STINKSAUER :(

Am 18. August erhielt ich die Probedrucke meiner ersten beiden Bände, überarbeitete Inhalt und Cover und aktualisierte beide Dateien gestern, am 26.8.21, im Amazon KDP ‘Bücherregal’. Außerdem fügte ich den dritten Band neu hinzu und bestellte JEWEILS nach Abschluss von Upload und 3 Seiten Daten-Input einen Probedruck bzw. ‘beantragte’ ihn, denn es ist keine direkte Bestellung. Zuerst erhält man innerhalb von 4 Stunden per eMail einen Link, über den man die Bestellung ausführt.

Nachdem heute früh noch nicht ein einziger Link eingegangen war, schickte ich über Formular-Kontakt eine Rückfrage. Auf diese wurde nicht reagiert. Am frühen Nachmittag telefonierte ich dann mit dem Kundenservice. Der Mitarbeiter kannte sich mit KDP nicht aus und leitete mich weiter. Nach minutenlanger Warteschleife war endlich jemand dran, der sich im Laufe des Gesprächs als ebenfalls nicht zuständig herausstellte, also wurde ich nochmals verbunden, der war jetzt KDP, aber digital, sprich eBook. Konnte also auch nicht helfen.

Während des Gesprächs ging eine eMail ein, Reaktion auf meinen Formular-Kontakt, in dem mir mitgeteilt wurde, dass mein Auftrag verfalle, wenn ich nicht innerhalb von 24 Stunden meine Proofs im Einkaufskorb durch Bestellung bestätige. Weder war ein Link enthalten noch befand sich etwas in meinem Einkaufskorb, was auch der Mitarbeiter, den ich immer noch am Telefon hatte, überprüfte und bestätigte. Er empfahl mir auf die Mail direkt mit dieser Info zu antworten, wollte den Vorgang aber auch selbst noch mal weitergeben. Eine weitere Empfehlung war, die Bestellung nochmals durchzuführen.

Ich habe dann noch mal den Browser gewechselt, aus- und eingeloggt, Cache geleert etc., auch bei Chrome war nix im Einkaufskorb. Zwischenzetilich hatte ich auf die Mail geantwortet und bekam nun ein Dankeschön für die Meldung (???????????????????) und dass man es prüfen müsse, ich würde innerhalb 2-3 Werktagen eine Antwort erhalten. Wir haben FREITAG, ganz SUPER 🙁 Ich geantwortet, dass ich so lange nicht warten kann, weil die Teilnahme am Kindle Storyteller am 31. endet, deshalb würde ich den Bestellvorgang nochmals durchführen. Gesagt, getan, jedes Buch nochmals aufgerufen, wieder Probedruck bestellt, alle nötigen Popups wie immer bekommen, kein Zeichen dafür, dass was nicht stimmt. Neue Mail erhalten:
Guten Tag,
gerne bin ich Ihnen bei Ihrer Anfrage behilflich.
Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir noch mit unserem Technikteam zusammen daran arbeiten, um den problem zu lösen. Leider dauert es länger als gewöhnlich und wir möchten uns für diese Verzögerung entschuldigen.
Wir melden uns bei Ihnen, sobald wir weitere Informationen mitteilen können.
Wir danken Ihnen für Ihre weitere Geduld.
GAGAN
Ihr Kindle Direct Publishing
http://kdp.amazon.de

Inzwischen sind die vier Stunden Wartezeit (für die zweite Bestellung) so gut wie rum, ohne dass ein Link eingegangen oder sich irgendetwas in meinem Einkaufskorb getan hätte. Ich könnte so was von KO…N !!! ;((( Damit ist das letzte Fünkchen Hoffnung, dass ich es wenigstens noch mit Teil 1 zum Wettbewerb schaffe, dahin, denn auch wenn ‘den problem’ behoben wird – worum die sich dann wohl sowieso erst nächste Woche kümmern – müssen die Bücher nach Bestellung ja noch zugesandt werden, also keine Chance, dass hier irgendwas noch rechtzeitig passiert. Die Cover muss ich sehen, bevor ich die eBook-Cover erstelle, aber bei einem hätte ich das noch geschafft …

Sauer war ich schon vorher, weil ich den Probedruck des zweiten Bandes reklamieren musste, der Spine-Aufdruck war total ‘off center’ und – was ich erst gar nicht gesehen hatte und daher auch noch nicht reklamiert (hebe ich mir für die nächsten Probedrucke auf) – das Buch auch noch ca. einen halben Zentimeter kürzer als das andere. Wie bitte schön soll man da ein Cover korrigieren? Man hat keinen blassen Schimmer, was stimmt und was nicht, wenn man einen Fehldruck erhält. Noch dazu muss man Fehldrucke innerhalb eines Limits akzeptieren, 3,2 mm Abweichung beim Spine-Aufdruck, heißt ein völlig verschobener Aufdruck ist akzeptabel?????? Das ist nicht akzeptabel, das ist SCHROTT und sieht einfach nur SCH…E aus :((

Leider bin ich die miese Qualität beim Druck ja schon gewohnt, aber off-center und kürzer hatte ich bisher auch noch nicht. Vielleicht aber ja meine Kunden 🙁

Ich wünschte, es gäbe eine Alternative, aber leider gibt es die (nach Online-Recherche) nicht.